Home

Herzlich Willkommen

BL-aktuell Nr.3 - Dez. 2015

Die Mitglieder der Bürgerliste wünschen allen Ebreichsdorferinnen und Ebreichsdorfern ein frohes und gesegnetesWeihnachtsfest.
Für das kommende Jahr 2016 wünschen wir Ihnen Glück, Gesundheit und Lebensfreude.

Neuer Obmann wurde gewählt

PRESSEMITTEILUNG
Ebreichsdorf, am 23.09.2015

In der Bürgerliste, der zweitstärksten Fraktion im Ebreichsdorfer Gemeinderat, wurden die Weichen neu gestellt. Mit Robert Jungmeister als neuem Obmann an der Spitze wird ein Generationswechsel in der Bürgerliste vollzogen.
Robert Jungmeister wurde in der ordentlichen Generalversammlung einstimmig zum neuen Obmann der Bürgerliste gewählt.

BL-aktuell Nr.2 - Juli 2015

Personalpolitik der Bürgerliste

Nach den Wahlen bot sich nun für die Bürgerliste die Chance, ihre Vertreter in der Gemeindepolitik neu aufzustellen. Eine gute Mischung aus altgedienten erfahrenen Vertretern und neuen unverbrauchten Gesichter, welche aber auch schon Erfahrung im Gemeinderat mitbringen, werden in den nächsten Jahren die Bürgerliste an der Spitze vertreten und mit innovativen Ideen und Dynamik frischen Wind in die Gemeindepolitik bringen.

Wirklich ärgerlich

Ich war in dieser Woche zweimal abends auf der B 16 Richtung Weigelsdorf unterwegs…und zweimal musste ich bei der ROT leuchtenden Ampel beim Citycenter anhalten. Der Zeitverlust spielt sicher keine Rolle, doch es ist wirklich ärgerlich, dass der zuständige Stadtrat nicht fähig oder nicht willens ist, die Ampel in den Nachtstunden auf Blinken umstellen zu lassen. Ich weiß nicht, wie oft das schon urgiert aber auch versprochen wurde, geschehen ist aber bis dato nichts.

GR Mag. Josef Pilz

EHZ durch STR Smetana verunsichert!

Mit einem inhaltlich fraglichen Brief an die Anrainer des Judenweges hat Str Smetana das EHZ in Aufruhr gebracht. Dass die Sanierung des Judenweges in der Gemeinderatsitzung vom 7.5. beschlossen wurde ist zwar richtig, doch Termin und Planung stehen noch aus. Neben den aggressiven Aufforderungen zur Räumung des Grünsteifens wurden nur falsche Informationen weitergeleitet, wie z.B. Baubeginn Mai, Juni. Sehr besorgt sind die Anrainer, dass durch die Verbreiterung des Judenweges eine Rennbahn entsteht.

Flurreinigung in allen Ortsteilen

Dorf- u. Stadterneuerungen - 4ebreichsdorf

Flurreinigung in allen Ortsteilen

Samstag 21. März um 9:00 Uhr

(Ersatztermin bei Schlechtwetter Samstag 28.März)

Treffpunkte:
Ebreichsdorf - Marktplatzl
Schranawand - Feuerwehrhaus
Unterwaltersdorf - Feuerwehrhaus
Weigelsdorf - vor dem Friedhof

Danke für Ihr Vertrauen!

Wir die Bürgerliste denken auch weiterhin eine sehr gute Alternative - treibende und Ideen bringende politische Kraft - in der Stadtgemeinde zu sein. Naturgemäß wird das mit 9 Mandaten nicht leichter umzusetzen sein, aber nun heißt es: Den Blick in die Zukunft richten!

Erhalt des alten ASK Platzes

Mit Ihrer Stimme für die Bürgerliste stimmen Sie für den Erhalt des alten ASK Platzes als Freizeit und Erholungsraum und als notwendige Erweiterungsfläche für unsere Schulen.

Für die Mandatare der Bürgerliste
STR Mag. Josef Pilz
Fraktionsobmann

EINER für ALLE am 25. Jänner 2015!

Sehr geehrte Mitbürgerinnen
Sehr geehrte Mitbürger

Die Bürgerliste Ebreichsdorf hat das Leben in unserer Stadtgemeinde zwei Jahrzehnte mitgestaltet und wesentlich geprägt, bis sie nach den Gemeinderatswahlen 2010, obwohl Mehrheitspartei, von der inzwischen gescheiterten Regenbogenkoalition einfach verdrängt wurde.
Wir haben eine von allen anerkannte Aufbauarbeit geleistet und sind unserer Vision einer lebens- und liebenswerten Gemeinde sehr nahe gekommen.
Unter unserer Führung ist Ebreichsdorf zu einer regional anerkannten Vorzeigegemeinde geworden.

Zahlen lügen nicht …

Schuldennachweis der Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Jahresabschluss
2008
Jahresabschluss
2009
Jahresabschluss
2010
Jahresabschluss
2011
22.503.167 22.708.826 23.186.081 22.516.364

 

Jahresabschluss
2012
Jahresabschluss
2013
Nachtragsvoranschlag
2014
Voranschlag
2015
22.392.858 22.218.695 24.210.800 24.741.900

In seiner schon sattsam bekannten und von den meisten milde belächelten Erfolgsbilanz rühmt sich der Bürgermeister vieler Projekte, die entweder ganz ohne sein Zutun verwirklicht bzw schon fertig von uns Bürgerliste übergeben wurden.

Die zweispurige Einbindung der A3 in die A2 war schon lange vor ihm von der ASFINAG eingeplant, mit der Apotheke Unterwaltersdorf hatte er schon gar nichts zu tun, der Billa Unterwaltersdorf war fertig paktiert, das Betriebsgebiet Ebreichsdorf Nord schon lange vertraglich gesichert…..und und und. Nun aber geht er einen Schritt weiter: Die vielen Schulden für die Prestigeprojekte der letzten beiden Jahre dürften ihm besondere Sorgen machen und nach dem Motto „Angriff ist die beste Verteidigung“ schreibt er: „ Ebreichsdorf hat den geringsten Schuldenstand seit 2008. „

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache und sie lügen nicht..

... der Bürgermeister anscheinend schon.

Die Fraktion der BL



Seite 3 von 16

4 sind Stadt
Modulbild-gschichten-215x290

Meist gelesen