Home Bahnhof neu
Freitag, 16. November 2018 15:59

Bahnhof neu

Die Gestaltung des neuen Bahnhofs auf der zwischen Ebreichsdorf und Unterwaltersdorf geplanten ÖBB Hochleistungsstrecke ist eine zentrale Frage und wird in den dafür zuständigen Gremien auch intensiv diskutiert. Es geht um die Funktionalität, um die Erreichbarkeit aber auch um das Erscheinungsbild, da sich der Bahnhof im Zentrum der sehr langfristig geplanten Erschließung der zwischen den beiden Katastralgemeinden befindlichen Flächen befinden wird. Wir Mandatare der BL werden selbstverständlich unsere Ideen und Vorschläge einbringen, von uns aber wird es aber auch eine klare und unabdingbare Forderung geben und zwar die Errichtung eines Parkhauses. Wir sehen es als unseren Auftrag zu verhindern, das tausende Quadratmeter Grünland für die geplanten rund 500 Parkplätze geopfert werden.

Wir würden es als verantwortungslos befinden, mehr als einen Hektar Grünland zuzubetonieren, wenn es eine andere Möglichkeit – ein Parkhaus - gibt, durch die die benötigte Fläche auf ein Minimum reduziert werden kann.

Mag. Josef Pilz