Home Sehr geehrte Wählerinnen, sehr geehrte Wähler,
Donnerstag, 09. Januar 2020 10:24

Sehr geehrte Wählerinnen, sehr geehrte Wähler,

Ein Bild das tausend Worte spricht: Der seit 2010 vollkommen vernachlässigte Weg zur Volksschule Unterwaltersdorf. Ein Bild das tausend Worte spricht: Der seit 2010 vollkommen vernachlässigte Weg zur Volksschule Unterwaltersdorf.
In zahlreichen Gesprächen der letzten Tage konnte ich erfahren, dass viele Bürgerinnen und Bürger überrascht und sogar enttäuscht sind, dass ich nicht mehr als Spitzenkandidat der Bürgerliste zu den Gemeinderatswahlen 2020 antrete. Es war mein Wunsch nach dreißig jähriger politischer Tätigkeit in unserer Stadtgemeinde nicht mehr auf Platz eins, sondern auf Platz fünf zu kandidieren. Mit einem stark verjüngtem Team an der Spitze soll sich die Bürgerliste den Herausforderungen unserer Zeit stellen und um das Wohlergehen unserer Bürgerinnen und Bürger kümmern.

Jung, dynamisch, innovativ, medial erfahren sollen sie getreu dem Motto der Bürgerliste „Bürger vor Ort für Bürger im Ort“ ihren Beitrag leisten, Ebreichsdorf von einer lebenswerten zu einer liebenswerten Gemeinde weiter zu entwickeln.

Wir betreiben keine Politik der Rekorde (der längste Park Europas, der höchste Kletterturm, die teuerste E Tankstelle Niederösterreichs). Unser Programm ist auf die dringenden Bedürfnisse unserer Zeit und unserer Bewohner abgestimmt. Der Schutz der Natur steht an erster Stelle, ihm sind eigentlich alle anderen Punkte vom Verkehr bis zum Arbeitsplatz in der eigenen Gemeinde untergeordnet.

Wie komme ich zur Apotheke, zum Arzt, wie sicher kommt mein Kind in die Schule, wo verbringe ich meinen Lebensabend? Bekommt mein Kind einen Kindergartenplatz im eigenen Ortsteil? Muss mein Kind in eine Containergruppe? Das sind beispielsweise Themen, die viele von Ihnen bewegen und für deren Lösung wir uns einsetzen werden.

Durch Ihre Stimme für die Bürgerliste helfen Sie mit, viele von der Bürgermeisterschaft (= Herrschaft ?) Kocevar sträflich vernachlässigte Projekte umzusetzen. Ebreichsdorf versinkt im Verkehr, ein fertiges Hochwasserschutzprojekt wartet seit 2015 auf seine Umsetzung, Firmenansiedlungen müssen wegen nicht vorhandener Betriebsgebiete abgelehnt werden. Die diesbezüglich jetzt kurz vor der Wahl gefassten Grundsatzbeschlüsse haben wohl nur symbolischen Charakter.

Wir Vertreter der Bürgerliste sind überparteilich und streben keine politische Karriere an. Wir sind nur für unsere Gemeinde da und setzen unsere Zeit, unsere Kräfte und Fähigkeiten allein für unsere Stadtgemeinde und ihre Bewohnerinnen und Bewohner ein.

Ich habe als Bürgermeister meinen Zivilberuf aufgegeben um mich voll der Gemeinde widmen zu könne. Bürgermeister Kocevar hat einen Zweitberuf in St. Pölten angenommen.

Die Bürgerliste hat in der Vergangenheit gezeigt, was sie leisten kann, die Bürgerliste wird sich zukünftig verstärkt für Ihre Belange einsetzen.

Mit der Bitte um Ihre Stimme bei der kommenden Gemeinderatswahl für Die Bürgerliste (BL)

Fraktionsobmann Mag. Josef Pilz


PS.: Unser Programm finden Sie auf unserer Homepage www.diebuergerliste.at



4 sind Stadt
Modulbild-GR-Wahl-2020-215x290

Meist gelesen